Sonntag, 6. Januar 2013

Meine Trends für 2013 ♥

Während andere sich noch mit dem "Best of" des letzten Jahres herumschlagen, schaue ich lieber strikt nach vorn und habe bereits jetzt schon einige Lieblinge für 2013 angesammelt. Als unschlagbar treue Seele bei Parfums (benutze seit Jahren "Allure" von Chanel) freue ich mich besonders darüber, dass ich endlich mal wieder einen neuen Duft für mich entdeckt habe. Und auch für mein obligatorisches Augen Make-Up mit tiefschwarzem Kajal und viel Mascara habe ich eine softere Alternative gefunden, die meinen dunkelbrauen Augen zum Strahlen bringt. Pünktlich zu meiner im neuen Jahr erwachten Experimentierfreudigkeit habe ich mir auch meinen ersten (!) roten Lippenstift zugelegt, der einen sündigen Kirschmund á la Marilyn Monroe zaubert.

Was sin denn eure Styling-Neuzugänge in 2013?

In Love with Dahlia
Bei Parfums ist es bei mir wie in der Liebe... Es muß sofort funken! Leider passiert mir dieses Phänomen (in beiden Fällen) eher selten, und so bin ich seit Jahren höchstens mal zwischen zwei Düften hin- und hergeswitcht. Als dann noch mein Alltagsklassiker "Miss Dior Chérie Eau Fraîche" überarbeitet und verändert wurde, war ich zu trauter Zweisamkeit mit meinem Herzensduft "Allure" von Chanel verdammt. Ein kleines Pröbchen schummelte sich in diesem Jahr zwischen uns und seitdem gehe ich regelmäßig fremd mit "Dahlia Noir" von Givenchy: Elegant, blumig, anziehend und trotzdem nicht aufdringlich.


Blue Hour statt Black Tie
Ich und mein schwarzer Kajal, das war lange Zeit die ganz große Liebe. In jeder einzelnen meiner Handtaschen (und das sind nicht wenige) steckte ein dunkles Augenmalstiftchen, denn ich war der Meinung, dass nichts meinen Augen mehr Ausdruck verleihen kann... bis ich auf den petrolblauen Kajal Blooz von MAC gestoßen bin, der fast schon auf magische Weise das Dunkelbraun meiner Augen zum Strahlen bringt. Seit dem Kauf ist der Wunderstift bei mir jeden Tag im vollen Einsatz und hat seine schwarzen Mitbrüder gnadenlos verdrängt.


Lips in  Red
An meine Lippen habe ich bisher nur Lippenbalsam von Kiehls und Nude-Gloss von Dior gelassen. Aber jede Stil-Ikone weiß, dass jede Frau mindestens einen roten Lippenstift besitzen sollte. Mein Neuzugang ist aus der "Marilyn Monroe Collection" von MAC und -zugegeben- hier hat auch die Verpackung bedeutend zur Kaufentscheidung beigetragen. Zart aufgetragen lässt Love Goddess eine Lippen in einem satten Kirschrot mit leicht pinkigem Einschlag leuchten. Ein Klassiker für den Abend!


Animal Farm
Leo ist in- und zwar jedes Jahr auf's Neue. Ich bin selber schon lange ein großer Fan des Raubtiermutsers, nur billig darf es nicht aussehen. Daher ist gerade bei Leoprints viel Stilgefühl und Kombinationstalent gefragt. Ich pimpe meine schlichten schwarzen Looks am liebsten mit einem Leo-Gürtel mit braunem Lederrand und passenden Pumps auf. Und mein Alltime-Favorite ist derzeit der kuschelige Animalprint-Pullover in softem Rosa, getragen mit dunkelblauen Skinny Jeans und schwarzen Stiefeletten.


Go for Gold
Auch für meine heiß geliebten Perlenstecker gibt es im neuen Jahr Ersatz, und zwar in Röschen- oder Schleifenform. Edel, aber dennoch ein Hingucker, gerade wenn man wie ich ansonsten auf viel Schmuck verzichtet.


Kommentare:

  1. Oh, Du schreibst ja wieder und ich krieg nichts mit.
    Dahlia Noir klingt sehr schön, Animalprints finde ich dagegen grauselig. Irgendwie ist es für mich schwer vorstellbar, dass es nicht billig aussieht. Aber Du kannst mich vom Gegenteil überzeugen.

    Liebe Grüße und ein schönes 2013!

    AntwortenLöschen
  2. und was ist mit dem Parfum von DKNY??...da hast du doch viele Komplimente bekommen! Happy New Year!

    AntwortenLöschen