Sonntag, 28. November 2010

Dress-Code

Seit meinem neunten Lebensjahr habe ich glaube ich kaum Kleider getragen. Dabei gibt es so wunderschöne Exemplare, besonders für abendliche Anlässe. Mein absolutes Lieblinggstück ist derzeit ein schlichtes, schwarzes Etuie-Kleid, welches man sowohl für den Alltag und als Party-Outfit stylen kann. Inspiriert von Olivia Palermo's Look trage ich mein schwarzes Holly Golightly-Kleidchen am liebsten mit einer langen Strickjacke in Beige, dazu blickdichte Strumpfhosen und schwarze Kittenheels. Ein wärmender Mantel ist bei dieser Kombination (Etuiekleider haben ja bekanntlich kurze Ärmel) ein absolutes Muss, aber auch dieser sollte zum Gesamtbild passen.

Zur Erinnerung:
Fashion-Vorbild Olivia Palermo, stylish unterwegs mit Model-Freund Johannes Huebl.


Basis-Dress: Ein schwarzes Etuiekleid

Etuiekleid von Zara

Kombination für den Alltag:

XL-Strickjacke von Apart


Pumps mit Schleife von
Tabitha Simmons

Wollbouclé-Mantel mit
Satin-Bindegürtel von D&G

Kombination für die Party:

Collier Maniac von  
Swarovski

Ring Marie Crystal Moonlight
von Swarovski

Schwarze Pumps von  
Beverly Feldman


Weißer Kunstpelzmantel
von  
Queen of N.Y.

Kommentare:

  1. Olivia und Audrey - zwei wundervolle Frauen, die zu meinen Vorbildern zählen!!! Tolles Outfit.
    Ich wollt mich auch noch bedanken fürs followen!
    möchtest du mit deinem Kommentar am Gewinnspiel teilnehmen? Wenn ja bräuchte ich noch deinen email addresse!
    xx Nini

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nini,

    hab' Dir eine Mail geschickt!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen