Dienstag, 23. April 2013

Inspirationen: Pariser Chic & Glamour Style

Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch der Hotspot modischer Finesse. Scheinbar wurde es der Französin mit in die Wiege gelegt, sich mit dieser gewissen Mischung aus Legerté und einer ganz unangestrengten Eleganz kleiden zu können. Man denke nur an Lagerfelds Muse Inès de la Fressange, die mit einer schlichten weißen Bluse, kombiniert mit einer beigefarbenen 3/4-Hose und bequemen Loafers immer frisch und classy aussieht, ohne dabei einen aufdringlichen Sex-Appeal versprühen zu wollen Über den "Parisian Chic" hat das mittlerweile 56-jährige Model übrigens ein ebenfalls sehr lesenswertes Buch geschrieben. Die oberste Regel lautet hier: "Jeder sollte seine eigene Mode-Ikone sein!"


Eine ganz ähnliche Maxime findet sich auch in dem Fashionguide "Paris in Style", in dem die Modejournalistin Isabelle Thomas und die Fotografin Frédérique Veysset dem typisch französischen Look auf den Grund gehen. Hier erfahren wir, welche Basic's eigentlich in jeden Kleiderschrank gehören, wo es sich lohnt, etwas mehr Geld zu investieren und welche modischen Vorurteile längst überholt sind. Viele Kombinations-Hilfen und interessante Interviews runden diese kleine Bibel für French Chic-Fans ab.                                                                                          


Immer dabei als kleine Inspirationsquelle dabei habe ich "Irmas Style Guide", einen ganz süß im Stil eines Notizbuches gestalteten Ratgeber, der über die gängigen Fashion- und Beauty-Themen hinausgeht. Irma, die wir alle als Trendsetterin, die immer einen praktischen Tipp parat hat, aus der Glamour kennen, gibt Einblicke in ihren gut sortierten Kleiderschrank, verrät, wie vielfältig man ein schlichtes weißes T-Shirt selber umändern kann, wie ihre Beauty-Routine am Morgen aussieht, oder was in jede Strandtasche gehört. Auch ein kleines Exposé zum Thema Glück ist mit dabei, außerdem einige Dekorations-Tipps für die eigenen vier Wände und vieles mehr, was das Leben ganzheitlich schön machen kann.



Da ich mich für keines der beiden Bücher entscheiden konnte, habe ich einfach spontan beide gekauft und bin mehr als zufrieden. "Paris in Style" liegt, zum ständigen Nachblättern abrufbereit, auf meinem Nachttisch. Und Irma begleitet mich mit ihrem "Style Guide" auf langen Bahn-Farten oder in mein Lieblingscafé. Schaut doch auch mal in beide Bücher herein, es lohnt sich!


Kommentare:

  1. okay, hast mich überzeugt, jetzt muss ich
    doch beide bücher haben, kann mich auch
    immer schlecht entscheiden...schreckliche
    Angewohnheit..hihi
    liebe Grüße Bine

    AntwortenLöschen
  2. Geht mir leider auch immer viel zu oft so ;-). Aber hier ist die Investition ja noch überschaubar, und man kann sich ohne schlechtes Gewissen BEIDE Bücher gönnen! Schreib' doch mal, wie sie Dir gefallen haben.

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die tollen Buchtipps! Paris ist einfach ein modischer Traum!

    www.look-scout.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, einer meiner wenigen Männer-Kommentare!! Ich freue mich ;-)

      Löschen
  4. Geht mir leider auch immer viel zu oft so ;-)

    AntwortenLöschen