Montag, 6. Mai 2013

All about Eyes

Eine schöne Frau hat für mich in erster Linie einen strahlenden, wachen Blick. Ich merke das sofort bei mir selbst. Egal, wie aufwändig ich mein Make-up gestalte, wenn meine Augen überanstrengt oder müde sind, ist es um eine verführerischen Ausstrahlung geschehen.

Das Schlimme: Man kann hier nicht mogeln und nach dem Motto "Viel hilft viel" einfach mit dicken Schichten Lidschatten oder Kajal die Folgen von zu wenig Schlaf, Stress oder (zu) vielen Stunden vor dem PC ausgleichen. Aber es gibt kleine Tricks, mit denen man den Augen sofort mehr Glanz verleihen kann. Bei mir jedenfalls wirken sie sofort, und vielleicht probiert ihr es ja auch mal aus.


Mulittalent: Weißer Lidschatten
Er ist ein zuverlässiger Helfer, beispielsweise wenn ich nach einem anstrengenden Arbeitstag noch ausgehen will, meine Augen aber matt und trüb ausschauen und eigentlich nur noch nach Schlaf betteln. Ich tupfe einfach ein wenig cremigen Lidschatten in einem glänzenden Weiß nur im inneren Augenwinkel auf. Mein Favorit ist hier der "Color Indefectible" in der Farbe 001 Time Resist White von L'Oreal Paris. Eine ganz kleine Menge reicht schon, um die Augen wieder zum Strahlen zu bringen. Hellhäutige Frauen sollten übrigens zu einem klaren Weiß, eventuell mit leichtem Silberschimmer greifen. Bei einem dunkleren Teint kann man auch ein helles Beige-Gold verwenden. Übrigens lässt sich weißer Cremelidschatten auch toll als Highligher auf den Wangenknochen oder zum Mischen mit matten, dunklen Lidschatten verwenden. 


Wachmacher: Hautfarbener Kajal
Eigentlich trage ich nie Kajal auf der Wasserlinie auf, schon gar keine dunklen Töne. Aber wenn ich etwas frischer wirken möchte, greife ich zu einem hautfarbenen Liner und helle damit sanft das innere untere Augenlid auf. Merkwürdigerweise sind gerade im Drogeriebereich kaum Kajalstifte in dieser Farbe zu finden. Ich liebe den Kohl Kajal 90 Natural Glaze von Max Factor. Und bitte nicht zu hartem Weiß greifen, denn das wirkt viel zu unnatürlich und künstlich. 

Entspannungskünstler: Thermalwasser
Augenkompressen sind eine richtige Wohltat für gestresste Augen. Allerdings ist nicht immer alles gut verträglich. Ich habe beispielsweise festgestellt, dass die vielgepriesenen Kamillenblüten meine Schleimhäute reizen. Daher nehme ich einfach nur etwas Thermalwasser, sprühe es großzügig auf zwei Wattepads und drücke es leicht auf die Augen. Dann heißt es mindestens zehn Minuten entspannen. Ich höre dazu immer beruhigende Chill out Musik.


Feuchtigkeitskick: Die richtige Augencreme
Meine Augenpartie ist ein richtiges Sensibelchen, mag weder zu reichhaltige, noch stark parfümierte Cremes. Auch Zusätze von ätherischen Ölen vertrage ich überhaupt nicht. Tagsüber nehme ich leichte Gel-Cremes, die schnell einziehen, erfrischen und abschwellend wirken. Das Gute: Man kann sie bei Bedarf auch zwischendurch immer mal wieder auftupfen, ohne das gleich das ganze Make-up verrutscht oder schmiert. Ich benutze zur Zeit die Pflege "Hydra Zen Neurocalm Yeux" von Lancôme. Sie hat genau die richtige Konsistenz für mich, spendet genug Feuchtigkeit und ist dank des praktischen Pumpspenders auch perfekt zu dosieren. Diese beliebten Augenroller mag ich leider überhaupt nicht, denn der Kühleffekt hält nur wenige Sekunden an, und außerdem darf man danach wieder zu Concealer oder Puder greifen, weil man plötzlich helle Ringe unter den Augen hat.

*Übrigens teste ich gerade ein ganz neues Produkt, und zwar das "Over Night Coffein Serum" von Alverde, das die Wimpern über Nacht regenerieren soll. Es wird einfach wie Mascara mit dem Bürstchen aufgetragen und soll die feinen Härchen mit Jojobaöl, Beerenwachs und Augentrostextrakt stärken. Eine Review folgt!


Kommentare:

  1. Bei Dm gibt es bald ein Thermalwasser von Balea....das will ich mir gerne anschauen, weil mir Avene ein bisserl zu teuer ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Thermalwasser von Balea kenne ich auch. Ich vermute aber, dass ist kein richtiges Heilwasser wie das von Avène...

      Löschen
  2. Tolle Tipps :) Das Thermalwasser habe ich auch und besonders im Sommer ist es super ;) xoxo Nini

    AntwortenLöschen