Donnerstag, 2. Juni 2011

Im Namen der Rose

Ich liebe Rosen in pudrigen Farben und hellen Pinktönen und mit einem kleinen Strauss sieht sogar ein langweiliger Bürotisch gleich ganz dekorativ aus. Außerdem passen die frisch aus dem Garten gepflückten Blumen perfekt zu meinem derzeitigen Lieblingsduft von Dior!



Kommentare:

  1. Süße Fotos :)
    Ich mag die roten Rosen am liebsten und ich hab einen Strauß von getrockneten Rosen auf meinem Schreibtisch stehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, mit wenig Aufwand kann man oft wirklich schöne Dekorationen zustande bringen :-). Nur mit dem Trocknen klappt's bei mir irgendwie nie. Da fallen mir immer alle Blüten ab. Hast Du eine Idee für mich?

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag zwar eigentlich keine Rosen. Gott, ich habe so geheult als in meinem Standsamtstrauss mehr Rosen als erwartet waren. Die Rosen in dem Glas sehen aber wirklich niedlich aus.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Chrissie,
    ich bin da ganz 'typisch Mädchen' und liebe Rosen. Komischerweise mag ich aber die Roten nicht. Hab' schon auf Deinem Blog gelesen, dass Du ein richtiger Hochzeits-Fan bist! Wenn ich mal Fragen an Dich habe, melde ich mich ;-). Schreibe nämlich nebenbei für ein Hochzeits-Magazin.
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen