Mittwoch, 24. August 2011

Lilly loves Doll Eyes

Eine Wimperntusche, die Puppenwimpern verspricht? Das weckt direkt Kinderträume, und Bilder von meiner Lieblingspuppe mit ihren großen runden Augen und seidig langen, nach oben gebogenen Kunsthaar-Wimpern tauchen vor meinem geistigen Auge auf. Die 'Hypnôse Doll Eyes'-Mascara von Lancôme verspricht dank einer ultrapräzisen Bürste diesen 'Puppen-Wimpern-Effekt', und gleichzeitig sollen die feinen Härchen auch noch getrennt und dabei nicht beschwert werden. 

Lilly, die Lieblingspuppe der Nichte meines Freundes, stand ganz professionell Modell!

Natürlich habe ich dieses Wunderprodukt sofort ausprobiert, erst mal etwas skeptisch, denn gerade bei Mascaras bleibe ich eigentlich lieber meinen bewährten Produkten treu, und war sofort von dem dezenten Rosenduft angetan. Nach mehrmaligem (!!) Tuschen habe ich dann auch tatsächlich ein beachtliches Ergebnis erzielt. Lange Wimpern, die nicht verklumpen oder verkleben, und sogar nach dem Antrocknen bleiben sie noch elastisch. Auch wenn ich etwas länger für ein perfektes Ergebnis brauche, verwende ich diese Mascara begeistert jeden Tag. I ♥!!!

*Lancôme Hypnôse Doll Eyes Mascara, € 29,95


Das Produkt wurde mir von der Firma Lancôme zum Testen zur Verfügung gestellt. Ganz lieben Dank!

Kommentare:

  1. ich hab sie auch schon im shop probiert und finde sie toll :) sobald meine dior iconic leer ist werde ich mir die doll eyes auch holen <3

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, kann sie nur empfehlen! Mit den Wimperntuschen von Dior komme ich leider gar nicht zurecht, obwohl viele darauf schwören.

    AntwortenLöschen