Samstag, 14. Januar 2012

SALE-Alternative in Puderrosa & Schwarz

Die vier Buchstaben S A L E verbinde ich irgendwie immer mit zusammengeknautschten Restposten auf dem Wühltisch, die auch vorher schon vom Käufer mit Mißachtung gestraft worden sind. Ist natürlich Quatsch, denn auch ich habe im Ausverkauf schon tolle Schnäppchen erstanden. Allerdings scheint es einen geheimen Sale-Guide für Fortgeschrittene zu geben, denn bisher waren leider IMMER die Sachen, auf die ich mich fixiert hatte, nicht mehr zu haben, und einige Tage später konnte ich sie dann bei offensichtlich strategischer vorgehenden Einkäuferinnen auf der Straße neidvoll bewundern. 


Auch diese Woche hatte ich es auf ein ganz bestimmtes Top und ein paar Schuhe abgesehen, die sogar einige Zeit vorher noch fast regalfüllend ihr Dasein gefristet haben. Und was soll ich sagen? Meine ernsthafte Kaufentscheidung hat mir auch dieses Mal nichts genützt!

Getröstet habe ich mich mit einem wunderhübschen Strickleid in Puder-Schwarz mit einer kleinen Bindeschleife im Nacken und bin über die anderen Verluste schon fast hinweg. 


Kommentare:

  1. Das Kleid ist doch ein toller "Trost". Finde es total chic. Also ich freue mich auch immer über Schnäppchen.
    Hab´ einen schönen Sonntag.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für deinen Kommentar! :)
    Deine Frage nach den Pflegeprodukten kann ich allerdings nicht so ganz pauschal beantworten. Ich wechsele meine Produkte eigentlich ständig durch. ;) Ich wasche meine Haare jeden Tag mit Shampoo UND Spülung, besonders gern mag ich die Serie von John Frieda für braunes Haar. Als Spülung benutze ich gerne die Feuchtigkeitspflege von Kerastase. Die ist zwar sehr teuer, dafür reicht aber schon ein kleines bisschen davon für ein schönes Ergebnis aus.
    xx

    AntwortenLöschen
  3. tolles Kleid, woher hast Du es denn ?

    AntwortenLöschen