Sonntag, 22. Mai 2011

Ein Partytraum

Zur Sommerzeit häufen sich wieder tolle Partys in ausgefallenen Locations. Eine After-Work-Party auf dem Schiff, eine Pool-Party im Schwimmbad oder elegante Cocktail-Partys im überdachten Außenbereich der angesagtesten Clubs. Mein Cluboutfit für dieses Jahr steht unter dem Motto "Glamour meets Romantic"! Statt engen Skinny Jeans, Volant-Tops in Schwarz und High Heels habe ich derzeit meine Vorliebe für Kleider wiederentdeckt. Neben fließenden, knielangen Kleidern in Puder- und Cremetönen hat es mir das goldfarbene Kleid im Empire-Stil von Vila angetan. Der leicht A-linienförmige Schnitt und die Verzierungen am Oberteil sind  mädchenhaft und verspielt, aber die metallisch glänzende Farbe verleiht dem Kleid die nötige Eleganz. Ein Partytraum zum Verlieben und ein Muss für alle Fashionistas, die gern mal dem Hippie-Trend trotzen und einfach nur unbeschreiblich weiblich aussehen wollen.


(Bild: Vila)

Kommentare:

  1. Ein sehr hübsches Kleid. Ich habe auch noch ein sehr ähnliches im Schrank. Das habe ich mir letztes Jahr als potenzielles Standesamtkleid gekauft, aber doch nicht getragen. Ich weiß nur nicht so recht wie ich es kombinieren soll. Irgendwelche Ideen?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chrissie, da so ein Kleid ja schon sehr auffällig ist, würde ich den Look ganz schlicht halten. Also wenig Schmuck, höchstens noch eine Farbe dazu kombinieren. Elegant wirken Riemchen-Sandalen in einem hellen Gold und vielleicht noch ein schwarzes Bolero-Jäckchen aus Seidensatin. Eine richtig auffällige Kombination wären hellgrüne (!!) Plateau-Sandalen mit einer passenden Clutch dazu: http://www.mytheresa.com/de_de/kelis-high-heel-platform-sandals.html. Machst Du mal einen Blog-Post zu Deinem Kleid?

    Ganz liebe Grüsse ;-)

    AntwortenLöschen