Dienstag, 19. Juni 2012

Gute Töchter kommen in den Himmel,...

Ganz zu Recht kann ich von mir behaupten bisher (fast) immer eine anständige Tochter gewesen zu sein. Zumindest hat mir meine Mutter Gegenteiliges bisher netterweise verschwiegen. Das dürfte sich jetzt aber ändern, denn ich bin ihrem kleinem Shopping-Auftrag, ihr doch vielleicht ein nettes Designertäschchen mitzubringen eher halbherzig nachgekommen.


Das 'nette Täschchen' hat sich zwar recht schnell gefunden und wurde auch ganz schnell in der hintersten Ecke vom Schrank verstaut, damit ich erst gar nicht auf falsche Gedanken komme. Aber leider hat meine heldenhafte Standhaftigkeit nicht mal ganze 24 Stunden gehalten und mittlerweile trage ich das Mitbringsel in spe jeden Tag! Sogar das anfängliche schlechte Gewissen hat sich recht schnell verflüchtigt.

Damit ich mein schlechtes Karma nicht unnötig weiter belaste, hilft wohl nur noch der Gang in den nächsten Taschen Shop, damit ich schnell einen gebührenden Ersatz finden kann!




Kommentare: