Sonntag, 3. Juni 2012

Kairo: Café-Guide

Vorsicht, Suchtgefahr! Wer meint, allein beim Anblick von Süßem bereits einige Kilos zuzunehmen, der sollte jetzt lieber wegschauen.

In meiner Heimatstadt kenne ich ja bereits die Plätze, wo es die beste Heiße Schokolade, den leckersten Kuchen oder die erlesensten Schokoladensorten gibt. Aber die Cafés in Kairo übertreffen meine deutschen Stammcafés um Längen. Das Ambiente ist schöner, die Auswahl ist größer, die Preise sind sensationell günstig, und natürlich schmeckt es auch noch!!

Auch wenn es in Ägyptens Hauptstadt mittlerweile einige Starbucks-Filialen gibt, trinke ich meinen Milchcafé oder eine Heiße Weiße Schokolade lieber bei Cilantro. Netter Service, gemütliches Interieur und viele leckere Kleinigkeiten. I ♥!!


Die leckersten Macarons, frische Sandwiches und den weltbesten Cäsar-Salat mit frischen Putenstreifen und Parmesan bekommt man im La Gourmandise. Wer es gern exklusiv mag, der setzt sich in die Lobby des 'Vier Jahreszeiten Hotels' direkt am Nil, denn dort hat die kleine französische Feinkost-Kette eine Niederlassung.



Empfehlenswert für alle Fans der leichten französischen Snack-Küche ist das Paul, das ursprünglich als familiengeführte Bäckerei in Paris startete. Mittlerweile gibt es weltweit Filialen, und auch das Angebot hat sich beträchtlich erweitert. Von Crêpes, Quiches, frischen Salaten oder Gratins bis hin zu schmackhaften Hauptspeisen und einer großen Pâtisserie-Auswahl gibt es wirklich alles, was das Gourmet-Herz höher schlagen lässt.


Mittlerweile bin ich ein richtiger Cupcake-Fan geworden, denn NOLA bietet eine so große Auswahl an leckeren Sorten an, daß man sich kaum entscheiden kann. Meine bisherigen Favoriten: 'Vanilla', White Chocolate-Toblerone' und 'Nutella Twix'. Hier herrscht ganz eindeutig SUCHTGEFAHR!



Kommentare:

  1. Mhmmm da bekomme ich ja wieder hunger obwohl ich gerade erst gefrühstückt habe ;) Ich sollte unbedingt mal nach Ägypten um Urlaub zu machen ! Liebe Grüße, Nini

    AntwortenLöschen
  2. Ja, bist herzlich willkommen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Du hast sie erkannt!!! Eben hat mich noch jemand gefragt, was das denn sein soll ;-)

      Löschen
  4. ich habe mich mal als PA beworben, was ist denn daraus geworden? *hihi* - ich liebe Essen, auch wenns mich dick macht, aber mein motto ist: leben um zu essen und nicht essen um zu leben - seize the day :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die Stelle wäre noch frei ;-). Ja, so sehe ich's auch. Immerhin lebt man nur einmal. Und ständiger Verzicht macht auf die Dauer nur frustriert...

      Löschen
  5. Hej, die Bäckereikette Paul gibt´s in Kairo? Kenne sie aus Frankreich, immer wenn ich dort bin, kaufe ich dort Macarons - die machen die leckersten, die ich kenne - total frisch. Der Cupkake ist aber auch seeeehr verlockend.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ich hab' mich auch gefreut, als ich 'Paul' hier entdeckt habe!! Der Cupcake war übrigens genau so lecker, wie er aussieht ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön! Da bin ich direkt neidisch. Leider haben wir hier nichts derartiges. Aber ich fahre morgen bis Montag nach Berlin. Und da wollen wir auch unbedingt lange brunchen gehen!

    AntwortenLöschen
  8. Aber Berlin ist auch eine tolle Stadt! Vor allem die Ecke Prenzlauer Berg- da gibt es doch auch viele schöne Cafés.. Viel Spaß beim Brunchen ;-)!!

    AntwortenLöschen