Mittwoch, 6. Juni 2012

Lancôme: Revival der Flapper-Ära


Ein Flapper Girl provoziert, ist sich seiner sexuellen Reize durchaus bewußt und weiß sie gekonnt einzusetzten und feiert für sein Leben gern. Wer könnte diese Art der jungen und frechen Frauen der Zwanziger Jahre besser verkörpern als die Cartoon-Ikone Betty Boop mit ihrem kurzen Röckchen und dem aufreizenden Strumpfband? 


Kein Wunder, dass Lancôme das glamouröse Lockenköpfchen für die innovative Mascara 'Hypnôse Star' in direkte Konkurrenz mit dem hübschen Werbegesicht Daria Werbowy treten lässt. 'Natürlich und feminin' versus 'Hollywood-Glamour'- die Trägerin der schwarz funkelnden Wimperntusche mit lichtreflektierenden Ölen darf beides sein.

Das 'Star'-Projekt der Hypnôse-Reihe verspricht dank des einzigartigen Bürstchens mit einer flachen und einer runden Seite maximalen Schwung und Volumen. Und selbst, wer von Natur aus nicht mit seidig langen und dichten Wimpern wie die kulleräugige Betty Boop gesegnet ist, dürfte mit diesem Produkt ein kleines Tusch-Wunder erleben.



Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf die vielversprechend klingende Mascara, die ab Juli erhältlich sein wird und werde sie mit Sicherheit ausprobieren!

(Bilder: Lancôme)

1 Kommentar:

  1. You has a great blog. I'm just blog walking, and very interesting to stopping here and leaves you a comment. Good work.

    Lets keep writing and blogging

    Nb: Dont forget to leave your comment back for us.

    AntwortenLöschen