Freitag, 24. August 2012

Schößchen-Zeit

Es wird immer schlimmer, und damit meine ich meine Vorliebe für süße Schößchen-Oberteile! Viel unkomplizierter und gleichzeitig edler kann man wohl ansonsten eher schlicht geschnittene Shirts oder Jacken nicht aufhübschen.

Schößchen-Shirt von H&M

Die feinen Volants zaubern nicht nur im Fall der Fälle kleine Hüftpölsterchen in Sekundenschnelle weg, sondern schaffen auch noch das, was Pailletten, Stickereien oder Rüschen nicht fertigbringen: Einen bezaubernden Look, ohne overdressed zu wirken!

Und da ich ja ein großer Fan vom sogenannten 'Simple Chic' bin, bei dem man mit möglichst minimalem Aufwand und ohne großen Farbeinsatz oder allzu feine Detailarbeit ein maximales Ergebnis zaubern kann, kommt mir der Schößchen-Trend wie gerufen. 

Meine Lieblings-Kombination für den Sommer: Ein schwarzes Schößchen-Top, dazu eine schmal geschnittene weiße Satinhose und schwarze Slingbacks, am Liebsten die Kroko-Variante von Stella McCartney. Und für ein extravagantes Finish würde ich mir ja gern die 'Kelly Bag' von Hermès aus schwarzem Krokodilleder (leider unerreichbar) zulegen und mich in einen Hauch 'Coco Noir' von Chanel hüllen.

Coco Noir/ Chanel, Kelly-Bag/ Hermès, Slingpumps/ Stella McCartney, Peplum Shirt/ Mango, Hose/ Mango

  (Bilder: mango.com, mytheresa.com, christies.com, chanel. com)

Kommentare:

  1. Hej :)

    Du musst dort wo Deine Blog URl steht, die URL von deinem Beauty Profil Post einfügen :) Dann kommt man auf die Seite, wo du dein BeautyProfil gepostet hast :)

    AntwortenLöschen
  2. Für mich persönlich nichts (ich bin ja eher nicht so simple chic ^^), aber finde ich bei anderen ganz zauberhaft! Vor allem in Kombi mit schmalen Hosen wie der von Mango. Zehn von zehn möglichen Modeherzen!

    AntwortenLöschen
  3. Ahhh ich liebe Schößchen :)
    Tolle Kombi !! Das Oberteil von H&M hängt schon in meinem Schrank ;)

    sweetandpreppy.blogspot.com

    AntwortenLöschen