Donnerstag, 3. November 2011

Wintertrends 2011

Wer frühmorgens schon den Fernseher anschaltet, bekommt als Belohnung für so viel Aktivismus direkt die neuesten Wintertrends serviert. Allzu kreativ waren die Tipps allerdings nicht. Der eisigen Kälte trotzt man am Besten mit viel Strick, vor allem die bereits im letzten Jahr so beliebten Snoods sind wieder total angesagt. Ponchos trägt man in diesem Winter nicht etwa statt sondern ÜBER dem Mantel. Finde ich jetzt persönlich nicht gerade figurschmeichelnd, aber ich gehöre auch zu den stylingverrückten Frauen, die lieber frieren und dabei gut aussehen, als sich ganz vernünftig warm einzupacken. Und farblich soll es bunt werden, von leuchtendem Hellgelb über Curryfarben bis hin zu sattem Rot ist alles erlaubt.

Also ich finde, wird es mal Zeit für meine persönlichen, und wahrscheinlich ebenso unspektakulären
Wintertrends 2011

N° 1: Fake Fur-Jacken treffen auf knielange Kleider im Etuiestil

N° 2: Die Farbkombi Schwarz & Weiß ist nicht neu, aber immer noch legendär und 'très elegante'

Nr° 3 Die Taschen werden kleiner, dafür darf der Schmuck etwas prunkvoller ausfallen 


Fake Fur-Mantel von Topshop
Bouclékleid von Alexander McQueen
Pumps von Christian Louboutin
Clutch von Nancy Gonzalez
Kette von Ileana Makri
Ring von Cada

(Bilder: mytheresa.com, topshop.com)

Kommentare:

  1. Wow, sehr schöne Zusammenstellung! Dann hoffen wir doch mal auf einen milden Winter, glaube die Louboutins mögen Streusalz genauso wenig wie ich ; )
    Liebe Grüsse,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Danke Dir, Lisa! Ach ja, als High Heels-Fan muss man erfinderisch sein und notfalls Ersatzschuhe dabei haben ;-)

    AntwortenLöschen