Dienstag, 29. November 2011

Geheimnis gelüftet: Marni designt für H&M


Das Rätselraten hat schon wieder ein Ende und ich erfahre es beinahe als Letzte! Während sich die Schnäppchensammler noch um die heiß begehrten Stücke der aktuellen Versace-Kollektion reißen, die auf Ebay mittlerweile zum drei- bis vierfachen Preis gehandelt werden, konzentrieren sich trendbewußte Mode-Maniacs bereits auf H&M's Frühlingskollektion in Kollaboration mit Marni.

Consuelo Castiglioni, Gründerin und Creative Directorin der Luxusmarke hat eine für Marni ganz typische Kollektion zusammengestellt, die im Wesentlichen aus Faltenröcken, Kleidern und kurzen Hosen mit den typischen farbenfrohen Marni-Prints besteht. Auch Tribal-Muster und Bauhaus-Grafiken werden zu finden sein. 

Sportlich, bunt und experimentell, so stelle ich mir die erlesenen Stücke vor, die ab dem 8. März in ausgewählten H&M-Stores erhältlich sind. Und als stille Zuschauerin werde ich wohl mal wieder dem erbarmungslosen Kampf um ein erschwingliches Designerteil zuschauen und es dem Zufall überlassen, ob mir vieleicht doch 'mal das ein oder andere Marni-Schnäppchen in die Einkaufstüte fällt. 


Kommentare:

  1. In den H&Ms in meiner Nähe gab es nie diese Sonderkollektionen. Sind die wirklich so toll? Die Quali der H&M Sachen ist ja meistens eher mittelmässig.
    Ja, Nuxe kann ich Dir empfehlen :).
    Lg, Umeko

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank :) Die Teelichter habe ich bei Xenos gekauft :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab deine Kommentare schon vermisst :)
    Freut mich, dass es dir gefällt :)
    Und wie war es noch so in Ägypten? :)

    AntwortenLöschen