Samstag, 11. Februar 2012

My Top 10 Beauty Secrets

Jede Frau hat ihre ganz persönlichen Schönheits-Geheimnisse, geliebte Gewohnheiten und kleine Ticks oder Tricks. Heute verrate ich Euch meine 

'Top 10 Beauty Secrets':

1) Ich hasse Lippenpflegestifte und benutze höchstens ab und zu mal den 'Silky Vanilla'-Stift von Bebe Young Care, weil ich den Duft so gern mag. Ansonsten kommt nachts einfach eine dicke Schicht Nivea-oder Bebe-Creme auf die Lippen. Über mein neuestes Lieblingsprodukt für samtweiche Lippen werde ich noch berichten!


2) Ich bin ein Lipgloss-Fan und habe vor allem Rosenholz-, Nude- und Beigetöne im Dauergebrauch. Lieblingsmarken: Dior & Chanel! Wenn ich mal zum Lippenstift greife, müssen es auch zarte Rosenholz-Töne sein, so wie der 'Rouge Coco Shine' in Boy oder der 'Rouge Coco' in Perlé, beides von Chanel.


3) Ich halte mich nicht gern mit allzu vielen Pflegeprodukten für Haut und Haare auf. Meine Gesichtspflege ist von Shiseido. Den Reinigungsschaum schäume ich 1-2x wöchentlich mit einem kleinen Massagebürstchen auf- das erspart das Peeling. Und bei kleinen Unreinheiten rühre ich mir eine Maske aus Heilerde und Naturjoghurt an. Trockene Haut? Einfach abends die Nachtpflege etwas dicker auftragen und einwirken lassen. Meine Haare bekommen nach jeder Wäsche eine Sprühkur verpasst, und einmal wöchentlich mache ich eine Haarkur. Conditioner benutze ich gar nicht. 

4) Fast so schlimm, wie diese fusselige Watte am Stück sind kleine Wattepads, von denen man mindestens 4 Stück allein zum Abschminken braucht. Ich kaufe ausschließlich Maxi-Pads von Ebelin/dm. 

5) Ich verlasse nie ungeschminkt das Haus. Eine leichte Foundation, Bronzer, Kajal und viel Wimperntusche sowie mein geliebtes Lipgloss kommen täglich zum Einsatz. Wenn ich Lust und Zeit habe, benutze ich noch Lidschatten, am Liebsten die cremigen 'Illusion d'Ombres' von Chanel.


6) Ich liebe Körperpflegeprodukte mit blumigem oder vanilligem Duft. Toll ist beispielsweise die Vanille-Lotion von Ligne St. Barth. Fruchtige Essenzen mag ich überhaupt nicht.

7) Ich besitze nicht einen einzigen Liquid Eyeliner, weil ich damit einfach nicht umgehen kann. Dafür schwöre ich auf den wasserfesten 'Stylo Yeux' von Chanel. Damit gelingt sogar mir der perfekte Lidstrich.

8) Bunte Lidschatten oder Nagellacke sind gar nicht mein Fall. Auf die Augenlider kommt ein rauchiges Grau oder Schokobraun. Meine Nägel lackiere ich entweder im French Look oder greife zu einem kräftigen Dunkelrot oder einem dunklen Braun. Kleine Experimente mit Lavendelblau oder Schlammtönen sind allerdings nicht ausgeschlossen. 

9) Unterwegs habe ich immer meine wichtigsten Beauty-Produkte mit dabei: Schwarzen Kajal von MAC, Gloss von Dior, Mascara von Chanel und den Foundation Stick von Shiseido. Außerdem dürfen auch eine pflegende Handcreme und kleine Duftpröbchen nicht fehlen.


10) Ich reagiere sehr empfindlich auf viele Parfums, daher bleibe ich schon seit Jahren meinen Klassikern treu: 'Allure' von Chanel und 'Miss Dior Chérie'. Wer mich quälen möchte, der benutzt bitte in meiner unmittelbaren Nähe 'Samsara' von Guerlain oder 'Hypnotic Poison' von Dior. Eine verzweifelte Message an alle Männer: Wer noch im Besitz von Davidoffs 'Cool Water' ist- bitte wegwerfen!!!

Kommentare:

  1. Ich verlasse schon gelegentlich ungeschminkt das Haus, fühle mich aber dann nicht so wirklich wohl. Mag Lipglosse aber auch lieber als Lippenstifte, benutze aber beides.

    AntwortenLöschen
  2. Bei 4 stimmen wir 100% überein, bei 1 haben wir gemeinsam, dass wir keine Lippenpflegestifte mögen. Ich nehme gar keine extra Pflege mehr. Seit dato habe ich von ganz allein weiche Lippen, den Rest besorgen Lippenstifte.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich zum Supermarkt gehe, sehe ich total underdressed aus und ich mache das auch ungeschminkt. letztens hat mich der hauselektriker überrascht und er wollte die höranlage überprüfen. ich habe gesagt, dass er sich beeilen soll, weil ich gleich in die arbeit muss. er hat mich angeschaut und mich ausgelacht, weil ich noch in der pyjamahose war. ich war in 15min tippi toppi gestylt und ready für die arbeit...da hat er gestaunt...hhmmm irgendwie hat diese anekdote nichts mit deinem post zu tun, aber ich bin grad zu mitteilungsbedürftig ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag doch solche Anekdoten ;-). Schnell bin ich morgens mittlerweile aber auch.. die Übung macht's!

      Löschen