Donnerstag, 5. Juli 2012

Fashion Week Paris: Style Shots

Ach jaaa, man kann ja schließlich nicht überall sein. Auch wenn ich nach meinem Aufenthalt in Kairo liebend gern direkt nach Paris weiter gejettet wäre und mich gern noch geteilt hätte, um auch in Berlin die Fashion Week mitzubekommen.

Elie Saab

Aber so bleibt mir im Moment nur das Photo-Watching, und ich muss gestehen: Ich habe etwas verpasst! Neben der gewohnten Exzentrik mit viel Schwarz von Jean Paul Gaultier, eleganten bodenlangen Abendroben von Valentino und edlem Understatement von Armani Privé wäre allein das Debüt von Designer Raf Simons für Dior einen Besuch wert gewesen: Oplulente Ballonröcke und transparente Oberteil, feminine Silhouetten und neben zarten Pudertönen auch kräftige Farben wie Rot, Orange oder Gelb- wirklich eine meisterhafte Overtüre!

DIOR

Immer wieder schön: Die bezaubernden Roben von Elie Saab mit romantischen Details wie üppigen Stickereien oder Spitzenbesätzen.

Elie Saab

Elie Saab

Und mein absolutes Traumkleid entdeckte ich, wie sollte es auch anders sein, bei Chanel!

CHANEL

Die Celebrities liefen sich natürlich auch in diesem Jahr gegenseitig den Rang um das stilvollste Outfit ab. Meine favorisierten Looks: Socialite und Model Olivia Palermo erschien komplett in Dior mit modischem Schößchenoberteil aus schwarzem Leder, Shorts in Navyblau und entzückenden Two Tone-Wedges mit schwarzer Zehenkappe.

Und Diane Krüger sah in ihrem hellblauen Chanel-Kleidchen, kombiniert mit schwarzer Schiebermütze und mit funkelnden Steinen besetzten Ballerinas einfach nur zum Anbeißen aus.

Olivia Palermo bei der Haute Couture-Schau von Dior

Diane Krüger bei der Haute Couture-Schau von Chanel

(Bilder: Getty Images)

Kommentare:

  1. Wundervolle Kleider, besonders das 2te von Dior find ich klasse! Nichts für den Alltag, aber so hammer!

    AntwortenLöschen
  2. Die Kleider sind alle so feenhaft schön! Vor allem das von Chanel gefällt mir :)

    http://love-from-grace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen