Sonntag, 22. Juli 2012

Nail Design, inspired by Chanel

Eigentlich stehe ich bei meinen Nägeln nicht auf große Experimente und habe auch um die in diesem Jahr so angesagten Knall- und Neon-Farben einen großen Bogen gemacht.

Den wunderschönen Lack May von Chanel in einem strahlenden Baby-Pink hatte ich mir aber trotzdem gegönnt, und dank der kreativen Ideen von Chanels Creative Director Peter Philips kann ich ihn jetzt sogar variabel auf meinen Nägeln gestalten.


Als Base wird ein schillernder Metallic-Lack aufgetragen (hier: Silver von Chanel (LE 2007)), und dann kommt eine Schicht May mit einem ovalförmigen Auftrag darüber, so dass die silbrigen Umrisse zu sehen sind. Eine Step by Step-Anleitung gibt's hier!

Was bei den Haute Couture-Schauen funktioniert, kann ich mir auch durchaus für den Alltag als extravanten Touch vorstellen. Ein schönes Dunkelrot auf goldfarbenem Untergrund wäre vielleicht auch eine nette Variante. 


Wie gefällt euch das Nagel-Design?

(Bilder: Vogue.Co.UK)


Kommentare:

  1. sieht wirklich cool aus, aber ich habe leider nicht das nötige talent und vor allem geduld, um solche experimente zu machen ...da müsste ich mal ganz viel zeit haben und mir müsste grad langweilig sein :)

    AntwortenLöschen
  2. Vor allen braucht man da wohl ein ruhiges Händchen.. Damit bin ich auch nicht gerade gesegnet ;-). Aber probiert wird's trotzdem!

    AntwortenLöschen
  3. Wow das gefaellt mir sehr gut ;) Ich werd mal meiner schwester bescheid sagen die kann sowas naemlich sehr gut hihi Liebste Gruesse zurueck! xx Nini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da melde ich mich auch gleich mit an ;-)

      Löschen
  4. ich habe es am WE ausprobiert und mag es gar nicht :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schade! Hast du Bilder davon gemacht?

      Löschen